syoss_de_color_general_2560x963
syoss_de_diy_logo_920x920
Syoss DIY Academy

Romantische Trendfrisur: Waterfall Braid

Kurze Haare flechten? Das geht! Mit dem Waterfall Braid

Egal ob romantisches Styling als Hochzeitsgast oder lässige Frisur fürs erste Date: Der Waterfall Braid ist im Trend. Und das Beste: Auch Frauen mit kurzen Haaren können die Flechtfrisur einfach selber machen. Wie das geht, zeigt unser Video-Tutorial.
 

Beim beliebten Waterfall Braid vereinen sich romantische Verspieltheit und festliche Frisur auf sehr harmonische Weise. Dieses Haarstyling funktioniert ebenso gut zum luftigen Tageskleid wie zum eleganten Auftritt. Etwa auf Hochzeiten liegt der Waterfall Braid als feierliches Highlight mit lässiger Note im Trend.

 

Der Name “Wasserfallzopf” spielt übrigens darauf an, dass durch die Flechtmethode feine Strähnen charmant fließend aus dem Zopf fallen. Nicht nur lange Haare werden mit dem Waterfall Braid zum Blickfang – er ist auch als Flechtfrisur für kurzes Haar geeignet. Mit unserer Anleitung kann man ihn ganz einfach selber machen – viel Spaß beim Stylen!
 

Die Syoss-Tipps:

  • Zur ersten Übung ist es leichter, mit dünnen Strähnen zu flechten.  

  • Besonders ausdrucksstark wird die Wasserfall-Frisur jedoch, wenn man sie mit dickeren Strähnen macht. 

  • Damit der lässige Style schön natürlich aussieht und trotzdem lange in Form bleibt, die Frisur am Ende mit Syoss FIBER FLEX FLEXIBLES VOLUMEN Haarspray fixieren. 

Unsere Produktempfehlungen