Rothaarige, lachende Frau
News | Magazine

Zeit für Veränderung – Zeit für neue Farbe!

Eine neue Haarfarbe ist wesentlich mehr als nur Pigmente: Was eine Haarfarbe alles kann.

Für einen neuen Look braucht es keinen Grund. Manchmal gibt es ihn aber trotzdem. Wenn sich die äußeren Bedingungen ändern, die eigene Haltung, oder wenn die Lust am Experimentieren groß ist, dann greifen wir zu einer neuen Haarfarbe. Denn damit lässt sich so einiges ausdrücken

Neun von zehn Frauen haben es schon mal getan. Jede vierte macht es alle zwei Monate, jede fünfte sogar monatlich: Haare färben. Der Wunsch nach Veränderung oder danach, der Natur auf die Sprünge zu helfen, ist also groß. Für eine neue Haarfarbe braucht es den Willen zur Veränderung: Ein neues Kleid schafft zwar auch einen neuen Look, lässt sich aber schnell wieder ablegen. Eine neue Haarfarbe dagegen ist ein sehr viel größeres Bekenntnis. Wer sich dafür entscheidet, zeigt seiner Umwelt, dass es Zeit ist für einen Wandel. Nicht umsonst ist für viele Frauen eine neue Farbe oder eine neue Frisur auch ein sichtbares Zeichen dafür, dass sich in ihrem Leben Dinge geändert haben.  

Lachende Frau mit langen blonden Haaren

Ein neuer Job, eine neue Beziehung, ein Umzug sind häufig Anlässe, bei denen unterbewusst auch der Wunsch nach einer optischen Erneuerung entsteht. Daher kann eine neue Farbe auch zum Statement werden. Es sind eben nicht nur Pigmente, die der Haarstruktur eine andere Farbe verleihen. Sie haben eine Wirkung – und die kannst Du gezielt einsetzen.  

Platinblonde Frau mit Bob

Es müssen auch nicht immer äußere Umstände sein, die eine Frau zu einer neuen Farbe greifen lassen. Es kann auch einfach der Wunsch nach einer Typveränderung sein. Denn eine neue Haarfarbe schafft es, den Look nachhaltig zu verändern. Schon ein paar Nuancen heller oder dunkler können einen spürbaren Effekt haben und Dich cooler, seriöser, mädchenhafter oder verruchter aussehen lassen. Brünette Frauen wirken im beruflichen Kontext beispielsweise kompetenter, Blondinen dagegen werden als selbstbewusster wahrgenommen. Das fand eine Studie der kanadischen University of British Columbia’s Sauder School of Business heraus. Die Haarfarbe ist eine schnelle und effektive Möglichkeit, sich selbst neu zu definieren oder für eine gewisse Zeit einen bestimmten Aspekt der eigenen Persönlichkeit zu betonen. Vor allem mit auswaschbaren Farben lässt sich dieser Effekt ausprobieren, ohne dass Du Dich gleich dauerhaft festlegen musst.

Syoss Washout Platin Blond

Nicht für alle ist eine neue Farbe mit großer Bedeutung aufgeladen. Es kann auch einfach Spaß machen ein bisschen zu experimentieren. Manche treiben es bewusst und regelmäßig im wahrsten Sinne des Wortes Kunterbunt mit ihrem Schopf. Die Farbpalette ist inzwischen so groß, dass es schwerfällt, sich auf eine Farbe zu beschränken. Aber das muss man nicht - zum Glück!